Stadt Elmshorn

Kontakt/Impressum/Datenschutzerklärung

Elmshorn liest
vom 05.09. - 10.09.2022

Die Stadt Elmshorn hat in den vergangenen Jahren im Rahmen von "Elmshorn liest" ein Forum des lokalen Lese- und Buchmarketings geschaffen, das mittlerweile über die Grenzen Elmshorns hinaus Beachtung und Interesse gefunden hat.

In diesem Jahr werden sich verschiedene Veranstaltungen und Projekte um den Autor Ewald Arenz mit seinem Buch "DER GROSSE SOMMER" drehen.
Höhepunkt der Veranstaltungstage wird die Lesung des Autors am 10.09.2022 in Elmshorn sein.

Elmshorn liest

Elmshorn liest

Logo der Sparkasse Elmshorn

Elmshorn liest "DER GROSSE SOMMER" von Ewald Arenz


Buchcover

Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, hat englische und amerikanische Literatur und Geschichte studiert. Er arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium in Nürnberg. Seine Romane und Theaterstücke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Mit sdeinem Roman "Alte Sorten" (Dumont 2019) stand er auf der Liste "Lieblingsbuch der Unabhängigen" 2019 und sowohl als Hardcover wie als Taschenbuch auf den Spiegel-Bestsellerlisten. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Fürth.

Das Buch "DER GROSSE SOMMER" beschreibt den Zauber des ersten Erlebens:
Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann - und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird.
Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern.



Programm Elmshorn liest 2022:


Zur Einstimmung auf die Elmshorner Lesewoche:

 
    Elmshorn liest lebendig! - Vorleseworkshop
    Lebendig und spannend vorlesen -
    eine Kunst, die erlernbar ist.

    Die erworbenen Kenntnisse dieses Workshops werden in der öffentlichen Lesung präsentiert. Das Buch "DER GROSSE SOMMER" sollte vorher gelesen und zum Workshop mitgebracht werden.
    Dozentin: Beate Winkler
    Veranstaltungsort: Volkshochschule Elmshorn
    Bismarckstr. 13, 25335 Elmshorn
    Termine: 01.09.2022, 18.00 - 21.00 Uhr,
    02.09.2022, 17.00 - 20.00 Uhr und
    03.09.2022, 10.00 - 15.00 Uhr
    Gebühr: 58,- Euro
    Anmeldungen für das Seminar sind direkt bei der Volkshochschule vorzunehmen.
    Telefon: 04121 / 231 - 305 (306),
    E-Mail: vhs@elmshorn.de


VHS Elmshorn

 
    Elmshorn liest lebendig! - öffentliche Lesung
    In dieser öffentlichen Lesung präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Elmshorn liest lebendig" ihre Arbeitsergebnisse mit dem Buch "DER GROSSE SOMMER" des Autors Ewald Arenz.
    Veranstaltungsort: Volkshochschule Elmshorn
    Bismarckstr. 13, 25335 Elmshorn
    Termin: 04.09.2022, 11.00 Uhr
    Eintritt frei!

VHS Elmshorn

 

    Montag, 05. September 2022

    Eröffnungsveranstaltung in der Buchhandlung Heymann
    Lesung aus dem Buch "DER GROSSE SOMMER" von Ewald Arenz
    Eröffnung durch Bürgervorsteher Andreas Hahn
    Lesung aus dem Buch "DER GROSSE SOMMER" mit Joszi Sorokowski
    Beiträge zum Thema "Jugendsünden in den Sommerferien"
    Musikprogramm: Matthias Wichmann und Sonja Schäfer
    Veranstaltungsort: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn
    Beginn: 20.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn

Buchhandlung Heymann

 

    Dienstag, 06. September 2022

    DER GROSSE SOMMER im Ruderclub Elmshorn
    Während eines Spazierganges erinnert sich "Frieder" (Claus Carstens) an den großen Sommer, der sein Leben für immer veränderte. Zwei junge Ruderer:in (Jolina Westphal und Jasper König), eine Großmutter (Renate Janzen) voller Geheimnisse und ein weiser Großvater und Virologe (Dr. Ernst Thies) verbinden Generationen.
    Sie nähern sich verständnisvoll bis ???.
    Spannende Stunden erleben die Zuhörer:innen voller Humor und Tiefsinnigkeit mit kleinem Gaumenschmaus.
    Durch das Programm führt Christa Inselmann.
    Veranstaltungsort:
    Elmshorner Ruder-Club von 1909 e.V., Wisch 30, 25336 Elmshorn
    Beginn: 19.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn

Ruderclub

 

    Mittwoch, 07. September 2022

    Erinnern Sie sich noch? Literatur der 80er Jahre
    Was wurde damals gelesen, welche Autor:innen waren gefragt? Erinnern Sie sich noch an Michael Ende (Unendliche Geschichte), Umberto Eco (Name der Rose), Patrick Süskind (Das Parfüm), Gabriel Garcia Marquez (Die Liebe in Zeiten der Cholera), Isabel Allende (Das Geisterhaus) oder Günter Grass ((Die Rättin)?
    Erleben Sie einen kurzweiligen Abend, der einen literarischen Rückblick in die Lesewelt der Achtziger präsentieren wird.
    Veranstaltungsort: Torhaus
    Probstendamm 7, 25335 Elmshorn
    Beginn: 19.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn

Torhaus

 

    Donnerstag, 08. September 2022

    Die Musik des GROSSEN SOMMERS
    Matthias Wichmann, Leonie Wichmann, Sophia Hühnert und andere präsentieren Songs aus dem Buch "DER GROSSE SOMMER" und weitere Hits des Jahres 1981. Verbunden wird die Musik mit den wichtigen Ereignissen aus Gesellschaft, Kultur und Politik aus dieser Zeit.
    Veranstaltungsort: Stadtbücherei Elmshorn
    Königstr. 56, 25335 Elmshorn
    Beginn: 19.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn und
    Stadtbücherei Elmshorn, Königstraße 56, 25335 Elmshorn

Stadtbücherei

 

    Freitag, 09. September 2022

    Lesung im Roten Pavillon
    Elmshorn liest
    im Roten Pavillon aus dem Buch "DER GROSSE SOMMER".
    Es lesen für Sie:
    Silke Cords
    Holger Niemann
    Matthias Wichmann
    Veranstaltungsort: Roter Pavillon, Klinikum Elmshorn
    Agnes-Karll-Allee 2, 25337 Elmshorn
    Beginn: 15.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn

Roter Pavillon


 

    Freitag, 09. September 2022

    Lesung in der Stiftskirche
    Im Rahmen von "Elmshorn liest" liest Helmut Heyen aus
    dem Buch "DER GROSSE SOMMER" von Ewald Arenz
    Musik: Vladimir Ney (Klavier)
    Bücherflohmarkt
    Veranstaltungsort: Stiftskirche
    Friedensallee / Ecke Ost-West-Brücke,
    25335 Elmshorn
    Beginn: 19.00 Uhr
    Eintritt: 5,- Euro
    Vorverkauf: Buchhandlung Heymann
    Damm 4, 25335 Elmshorn

Stiftskirche

 

    Samstag, 10. September 2022

    Frühstück mit Lesehappen
    Lesung im Café Lykke mit Frühstück
    Leonie Wichmann und Frank Ramson lesen aus
    dem Buch "DER GROSSE SOMMER".
    Veranstaltungsort: Café Lykke
    Alter Markt 18, 25335 Elmshorn
    Veranstaltungsbeginn: 10.00 Uhr
    Preis: 17,80 Euro inkl. Filterkaffee
    Telefonische Voranmeldung im Café Lykke: 0 41 21 / 7 80 76 72

Cafe Lykke

 

    Samstag, 10. September 2022

    Lesung mit Ewald Arenz im Stadttheater Elmshorn
    Zum Abschluss der Elmshorner Lesetage wird als besonderes Highlight der Autor Ewald Arenz aus seinem Buch "DER GROSSE SOMMER" im Elmshorner Stadttheater vorlesen.
    Begrüssung: 1. Stadtrat Dirk Moritz
    Moderation: Jann Roolfs
    Musikalisches Rahmenprogramm:
    Matthias Wichmann und Schüler:innen der Bismarckschule Elmshorn
    Veranstaltungsort: Stadttheater Elmshorn
    Klostersande 30, 25336 Elmshorn
    Beginn: 13.00 Uhr
    Einlass: ab 12.30 Uhr
    Eintritt: 8,- Euro
    Vorverkauf: Theaterkasse Elmshorn
    Königstr. 56, 25335 Elmshorn

Ewald Arenz

 

    Elmshorn liest

 

Karten

Der Vorverkauf beginnt ab dem 11. Juni 2022.

Für die Lesung mit Ewald Arenz im Stadttheater sind Karten ausschließlich in der
Theaterkasse Elmshorn, Königstr. 56, 25335 Elmshorn erhältlich.

Karten für die anderen Veranstaltungen der Lesewoche erhalten Sie in der
Buchhandlung Heymann, Damm 4, 25335 Elmshorn.

Karten für die Veranstaltung "Die Musik des GROSSEN SOMMERS" können darüber hinaus in der
Stadtbücherei Elmshorn, Königstraße 56, 25335 Elmshorn erworben werden.

Weitere Aktionen werden über die Tagespresse sowie über diese Webseite bekannt gegeben.
Änderungen bleiben vorbehalten.

Das Buch ist im Buchhandel zu erwerben bzw. in der Stadtbücherei auszuleihen.


Bei Fragen, Anregungen und Vorschlägen wenden Sie sich bitte an das Amt für Kultur und Weiterbildung,
Schulstr. 36, 25335 Elmshorn (Telefon: 04121-231391)

 

© Elmshorn liest | Stadt Elmshorn | Amt für Kultur und Weiterbildung | www.elmshorn-liest.de